ASSOCIAÇÃO ACADEMIA DE SONHOS

Unser Fanclub fördert seit der Gründung im März 2017 durch seine Öffentlichkeitsarbeit gemeinnützige Organisationen in Mosambik. Bei der Vermittlung von Unterstützung für Projekte in Mosambik, arbeiten wir nur mit einheimischen Organisationen zusammen, die garantieren, dass die Hilfe bei den Bedürftigen ankommt, die transparent den Einsatz von Spenden verwalten und nie durch Korruption in Erscheinung getreten sind.

Zu den Partnerorganisationen, die unser Fanclub bei ihrer Arbeit vor Ort unterstützt, gehört die 2009 gegründete gemeinnützige Vereinigung "Academia de Sonhos", die populärste, nicht politisch oder religiös gebundene Vereinigung für mosambikanische Kinder und Jugendliche.

Seit ihrer Gründung organisierten die Aktivisten der "Academia de Sonhos" zahlreiche Benefizveranstaltungen für bedürftige Kinder, Fernsehprogramme zur Talenteförderung und zu Kinderrechten, sowie öffentliche Debatten über Themen wie Umwelterziehung, Zwangsheirat, Frühschwangerschaft und Kinderarbeit.

Ein Zeichen für die Popularität der Vereinigung sind auch die über 38 Tausend Mitglieder der Facebook-Gruppe der "Academia de Sonhos". Zu den bekennenden Ehrenmitgliedern der gemeinnützigen Vereinigung gehörte bis zu seinem Tod unter anderem Nelson Mandela.

Weil die Aktivisten der "Academia de Sonhos" 2014 gegen leitende Mitarbeiter des Staatlichen Fernsehens TVM und des Kinderhilfswerks UNICEF Mosambik Anzeige wegen Korruption gestellt haben, wurden die wöchentlichen Sendungen vom Programm des TV-Senders gestrichen.

VIDEOKANAL DER ACADEMIA DE SONHOS

  • Twitter Classic
  • c-facebook